Rezept Energiekugeln selbermachen

Belegtes Brot ist langweilig, Schokoriegel ungesund – diese hübschen Bällchen peppen deine Vesperdose auf und liefern eine Extraportion Energie in der Pause.

Du brauchst (für etwa 15 Kugeln):

  • 12 weiche Datteln
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Cashewkerne
  • 1 EL Kokosraspel oder 1 EL Kakaopulver
  • Kokosraspel oder Kakaopulver zum Wälzen

Du kannst auch andere Zutaten ausprobieren. Wie wäre es mit Walnusskernen, gemahlenen Haselnüssen oder Haferflocken? Statt Datteln kannst du zum Beispiel auch getrocknete SoftAprikosen nehmen. Wichtig ist, dass eine „feuchte“ Zutat dabei ist, damit die Masse zusammenklebt.