Nähen Katzen-Wärmekissen selber machen

Du träumst davon, mit einer kuschelig warmen Katze auf dem Bauch einzuschlafen? Aber deine Eltern erlauben dir kein Haustier? Kein Problem, mit unserem Katzenwärmekissen erfüllst du dir deinen Wunsch einfach selbst.

Du brauchst:

  • 0,3 m Baumwollstoff
  • passenden Faden
  • Textilmarker
  • 100 bis 150 Gramm Füllung nach Wahl
  • Stecknadeln
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • Trichter
  • Bügeleisen

Hier kannst du dir die Vorlage für das Katzen-Wärmekissen herunterladen.

Das fertige Kissen kannst du im Backofen bei höchstens 150 Grad etwa 10 Minuten erhitzen. Oder in der Mikrowelle bei 600 Watt etwa eine Minute, das Kissen dabei im Auge behalten.