Frühstück Rezept für Kürbisbrötchen

Der Herbst ist Kürbiszeit: Überall leuchten uns die orangenen Früchte entgegen. Diese Brötchen enthalten nicht nur Kürbis, sondern sehen auch so aus und machen sich daher perfekt auf dem herbstlichen Frühstückstisch.

Du brauchst für acht Brötchen:

150 ml warmes Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

1 EL Ahornsirup

200 g Kürbispüree (entspricht etwa 300 g Hokkaidokürbis)

500 g Mehl

1 TL Salz

Kürbiskerne

Küchengarn/Baumwollschnur

 

Wie das Garn um die Teigkugeln gewickelt wird, erfährst du in unserem Video (klick).